Freitag, 17. Juli 2015

[Specialties] Urlaubslack

Heute mache ich bei der Blogaktion von My List of... mit, die den schönen Namen Specialties trägt. Dabei geht es darum jeden Montag einen besonderen Nagellack zu zeigen unter der Vorgabe, die eine Farbe, mal ein bestimmtes Lack-Finish, mal eine kleine Nail Art Aufgabe oder aber die Frage nach einer Besonderheit des Lackes sein kann.

Diese Woche ist die Vorgabe
Urlaubslack




"einen Urlaubslack. Welcher Lack ist es wert, dass er im Gepäck landet? Welcher Lack hält lange genug, um den Urlaub zu überstehen? Welcher drückt Urlaubs-Feeling pur aus? Wie Ihr das Thema angeht, bleibt wie immer Euch überlassen."


Einen Urlaubslack, da fällt mir gleich ein Lack ein, der wohl am meisten gereist ist. Leider kann ich den Lack nicht mehr auf den Nägeln präsentieren, da der Lack sich bei der Sammlungssortierung leider als nicht-mehr-brauchbar herrausstellte.
Es handelte sich dabei um den Lack von essence Colour & go quick drying nail polish 37 JUST ROCK IT! ein schönes einfaches dunkelblau. Der Lack durfte immer in den Urlaub mit da der Lack so super auf den Füßen wirkt. Das Fläschen hat eine gute Größe, wobei diese auch schon ein nachteil hatte. In meiner schwarzen Kulturtasche hatte ich eigentlich alles ausgeräumt, dachte ich. Und dann suchte ich Wochen später den Nagellack in meiner Sammlung und fand ihn einfach nicht, da ich dann davon ausging, der Lack ist wohl einfach vom Urlaubsort nicht wieder nach Hause mit gekommen. Habe ich nach einer schmerzlich vermissten Zeit mich entschieden mir den Lack nochmal neu zu kaufen, da der Lack mir wirklich fehlte und ich mit keiner Alternative glücklich war. Dann nach einiger Zeit habe ich durch einen Zufall die gewisse Tasche wieder verwenden und was habe ich dann plötzlich in der Hand, den Nagellack. Nun seitdem hatte ich zwei Versionen in meiner Sammlung, die nun leider beide wahrscheinlich altersbedingt eine feste Konsistenz haben.


Nun da mein absoluter und treffenster Nagellack für dieses Thema leider nicht zu Verfügung steht. Musste ich doch genauer überlegen welcher Lack in Frage kommt. Ich nehme meistens Lacke mit die den Urlaub entsprechend passen, das bedeutet meistens Outfit-technisch passend. Lacke die unkombliziert sind, da man im Urlaub nicht viel Zeit und Nerven an einen Lack verwenden will. Wobei es eigentlich kaum nervige Lacke in meiner Sammlung sind, sowelche Lacke bleiben nicht lange in meiner Sammlung. Der Nagellack sollte ein relativ kleines Fläschen habe, damit es nicht viel Platz wegnimmt. Da essence die Fläschen seit schon einiger Zeit vergrößert haben, sind sie nicht mehr so gut zu verstauen daher entscheide ich mich für kein essence obwohl ich noch oldies habe, die Farben finde ich aber nicht so passemd, daher habe ich mich dann einfach für das Hellblau in der schönen kleinen Fläschen entschieden.













Misslyn nail polish 320 sparking ocean



Misslyn nail polish 320 sparking ocean ist ein hellblau mit kleinen feinen wenigen glitzer anteil.


Hier das Ergebnis nach einer Schicht, nach der das Ergebnis schon super deckend ist. Von daher trage ich nur eine Schicht aus bzw. noch eine dünne weitere Schicht nur ein wenig wegen der Gewöhnheit oder auch einfach um auf Nummer sicher zu gehen.


Mit der zweiten dünnen Schicht ist der Lack noch etwas blauer als nur mit einer Schicht, aber dies auch nicht sehr schlagausgebend.
Durch den Glitzer im Lack ist manchmal das Ergebnis nicht ganz so glatt , dies fallt aber nur beim genauen hinsehen auf




Ich habe diesen Lack aufjedenfall nicht selber gekauft. Der Lack ist dank einer Aktion bei mir...
*nachschauen*... beim Giveaway-Gewinnspiel von Moni von My-fingertip-gallery
habe ich den Lack gewonnen und seit Dezember befindet sich der Nagellack in meiner Sammlung unlackiert, bisjetzt ;)




Deckkraft ist sehr gut,
Haltbarkeit ist gut,
Trockenzeit ist gut,





Da ich im Urlaub oft kein Nagellackentferner mit nehme, nehme ich stattdessen einen Topper mit, den mit einen Topper kann man sehr gut klein Fehler und Co überdecken. Wenn etwas absplitter kann man mit dem Lack es ausbessern und dann über den ganzen Nagel lackieren, so ist das Ergebnis einheitlich und man merkt keinen Unterschied und vermutet keine ausbesserungsarbeiten ;)
Daher nehme ich den Farblack und einen Topper mit in den Urlaub statt ein Farblack und Entferner



ich wähle den Topper von p2 Just DREAM like spring´s fav nail top coat 041 lilac joy dots, der Topper beinhaltet Rosa, Blau, Weiße Pigmente, die rund bzw. eckig sind.


Den Lack habe ich von Nadin durch die Aktion Specialies ein Gewinnspiel, erhalten, da ich die Glücksffe mich gezogen hat :)




Der Topper lässt sich gut auftragen und die Pigmente sich recht gut verteilt, daher ohne Probleme.
Die Mischung der Farben gefällt mir gut.




Daher habe ich mich dazu entschieden dies als Basis für ein Design zu nutzen, welches ihr bald sehen könnt ;)




Ella

Kommentare:

  1. Eine schöne Wahl. Und mit dem Topper perfekt. Auf Idee die Fläaschchen nach der Größe auszuwählen bin ich bisher noch nie gekommen, das wird aber zukünftig sicher meine Entscheidung vor einem Urlaub beeinflussen. Macht ja auch Sinn, je kleiner die Flaschen umso mehr kann ich mitnehmen.. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich sehr
      ich haate gehofft das die Kombination mit dem Topper gut passt.
      Manchmal bin ich sehr Fläschen orientiert bei meiner Wahl der Lacke. ich bin gerade aber auch dabei meine Sammlung zu sortieren, daher achte ich gerade auch sehr auf Fläschen, da ich gerne auch den Aspekt Platzssparend mit einbringe. Auch wenn ich im Urlaub eher der Typ bin der zuviel einpackt ;)

      Lg Ella

      Löschen
  2. Aaah , da freue ich mich aber, dass ein Fläschchen von meinem Giveaway diesen schönen Platz errungen hat :))) steht dir gut, die Farbe und der Topper dazu ist auch hübsch :))

    Ihr finde aber auch die Geschichte vom ersten Lack interessant.

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dies freut mich wiederrum sehr
      Der Lack hat all die Eigenschaften die an einen Urlaubslack setzen wurde und ich wollte den Lack nun auch endlich mal an den Nägeln sehen :)
      Vielen lieben Dank, freut mich sehr
      Es ist einer dieser trotteligen Geschichten ;)

      Lg Ella

      Löschen