Dienstag, 9. September 2014

Gemeinsam Lesen #77


von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ursprünglich von Asaviels


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Man stirbt nur zweimal von Mary Janice Davidson auf Seite 9 von 271
Eine kurze Geschichte von fast allem von Bill Bryson auf Seite 105 von 605
Schnee von Orhan Pamuk auf Seite 60 von 512
Stadt aus Trug und Schatten von Mechthild Gläser auf Seite 24 von 412
Das Mädchen, das den Himmel berührte von Luca Di Fulvio auf Seite 349 von 972
Heartless (PLL#7) von Sara Shepard auf Seite 52 von 274
Hide (Altered #2) von Jennifer Rush auf Seite 168 von 269
Nightshade - Die Wächter von Andrea Cremer auf Seite 45 von 378 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nur von den in der letzten Woche weitergelesenen Büchern, da die anderen Sätze sich nicht verändert haben:

Heartless (PLL#7) Seite 53: ""I`m so sorry, Hanna.""
Hide (Altered #2) Seite 169: "Kaum saßen wir wieder im Wagen und waren unterwegs, erzählte ich Nick von der Liste, die ich in Sams Nachtisch gefunden hatte."
Nightshade - Die Wächter Seite 46: "Mein einziger Nachmittagskurs des Tages trug den lahmen Titel "Große Ideen" und behandelte die Philosophie von der klassischen Ära bis zur Gegenwart."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

In dieser Woche habe ich schon mein kleines am Wochenende angefangenes Buch beendet, sodass es hier in keiner Woche aufgetaucht ist. War sehr gut für zwischendurch und auch beim Wanderbuch komme ich gut vorran. Die Story gefällt mir irgendwie und ist auch lustig und interessant zu lesen, auch wenn es viele unlogische Teile gibt und auch die Charaktere mir größtenteil auf die Nerven gehen. Ich weiß noch nicht wie ich es bewerten soll, aber noch sind es 100 Seiten.

4. Welches Buch hätte ein anderes Ende, wenn du es geschrieben hättest? Und wie würde das Ende aussehen? 

Eine schwere Frage in dieser Woche bzw. schwer zu beantworten. Als erstes sind mir nur Enden von Büchern eingefallen, die ich nicht perfekt finde, die im Grunde aber sehr gut zum Buch passen und ich sie daher nicht umschreiben würde.
Dann ist mir Die Beschenkte im den Sinn gekommen, da ich es vor kurzen beendet habe. Das Ende fand ich zum einen sehr übereilt und dann aber doch noch so viel "Nachwirkungen" nach dem "Endkampf". Ich hätte mir gewünscht, dass der "Endkampf" ereignisreicher und nicht so einfach dargestellt wird. Ein paar mehr Fehlversuche oder Missgeschicke. Die Auswirkungen hätte man dann so lassen können oder aber auch ein bisschen gekürzt. Ich weiß noch nicht wie es in der Reihe weitergeht, daher kann ich dies nun nicht mit Sicherheit sagen, aber vielleicht hätte das Ende auch noch ein paar Andeutungen auf den Fortgang der Geschichte vertragen.

ANNA

Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    wow, du liest ja wieder viel :)
    Außer "Hide" kenne ich keins davon, dass hab ich erst vor ein paar Tagen gelesen, fand ich richtig gut, viel besser als "Escape"! Allerdings dachte ich, dass nach den zwei Teilen Ende wäre - jetzt hab ich gehört, es wird noch 1 oder sogar 2 Teile geben.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ja auch dies ist eine Trilogie. Ich habe Hide nun heute auch beendet. Ich fand es auch besser als der erste Teil, aber vielleicht auch nur weil ich wusste das es auch hier viel Unlogisches geben wird und ich Anna Handlungen und Gedanken nicht nachvollziehen kann. Aber mehr dazu am Freitag. LG ANNA

      Löschen