Mittwoch, 5. März 2014

Lacke in Farbe ... und bunt! Apricot

Ich wollte schon immer bei einer Challenge, die sich um Nagellack dreht, mit machen. Da bin ich letztens zufällig auf die Aktion "Lacke in Farbe ... und bunt!" von lenas-sofa und Das Jahreszeitenhaus gestoßen und war sofort begeistert. Und heute ist es nun soweit und ich nehme das erste Mal teil.

Bei der Aktion stellt man jeden Mittwoch einen Lack vor der zur Farbvorgabe passt, so lackiert man sich durch seine Nagellacksammlung. Die Idee dahinter besteht darin sich durch seine Lackbeständen zu wühlen, Schätze wohlmöglich wieder zu finden oder neu zu entdecken und sich mal an eher ungeliebte oder vergessene Farben zu trauen.
  Da ich auch schon die Idee hatte euch öftermal Nagellacke vorstelle, wir ihr vielleicht auch am Februar Motto gesehen habt, werde ich nun an der Aktion teilnehmen. Es wird dann parallel noch die bisher üblichen Designs von mir geben.

Die vorgegebene Farbe hieß Apricot
Deshalb habe ich mich für den Lack von essence TRIBAL SUMMER 02 INTI INKA entschieden.

Natürlich nicht nur in der Flasche zu betrachten sonder auch auf den Nägeln mit einem kleinen zarten bezenten Design.

 

Ich muss zu geben die Farbe Apricot ist keine leichte Farbefür mich gewesen, aber ich denke der Ton ist getroffen wurden.
Ella

Kommentare:

  1. Hey Ella, super, dass du jetzt auch mitmachst und ich finde, du hast den Ton echt gut getroffen und das Design ist auch sehr süß geworden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich.
      Ich dachte mir, ein weiterer Hingucker kann bei der Farbe nicht schaden ;)
      LG Ella

      Löschen
  2. Hallo Ella, herzlich willkommen bei uns :-) schön, dass du mitmachst - mit einer super passenden Farbe und einem süßen Design :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich
      Ich war mir nicht ganz sicher, da ich auch noch nie nach einen Apricot farbigen Lack geschaut habe, wusste ich nicht so recht ob und wie passend dann der Ton sein wird, schön das zu hören das der Lack so treffend ist.
      Ich konnte nicht wiederstehen und dachte mir ein paar Akzente schaden nicht ;)
      LG Ella

      Löschen