Freitag, 24. April 2015

[11. Lesenacht] Ultimative T.G.I.F.-Lesenacht!


Ultimative T.G.I.F.-Lesenacht!
Thank God it's Friday!
Grinsemietz und  Nezumi veranstalten eine kleine Lesenacht zur Feier des Freitags! Teilnehmen darf jeder, überall, einzige Voraussetzung: Ihr wollt lesen.
Wir beginnen um 19:00 mit gemütlichem Vorglühen und bieten dann ab 20:00 die volle Lese-Action mit spannenden Fragen, eindrucksvollen Antworten und dem aktuellsten Lesespaß unserer Teilnehmer.
Ihr dürft natürlich auch gern später noch zu uns stoßen. Macht mit, ladet Freunde ein, habt Spaß.
Wir freue uns auf euch ♥



 Diese Lesenacht-Angebot kommt mir gerade recht, ich ich mein Buch zu unsere MyQuietscheenten Challenge gerne noch diesen Monat zu ende lesen will, passt es super.
 Alles Wichtig konnt ich zum einen HIER und HIER lesen, der Link zu den Veranstaltern


Seid ihr schon fleißig am Vorbereiten? Wie startet ihr in die Lesenacht, welchen Ort habt ihr euch hübsch gemacht, was habt ihr vorbereitet? Stehen Kaffee und Kekse bereit? Telefon ausgeschaltet? Kinder und Tiere versorgt? Wenn ja: Perfekt! Wenn nein: Noch hast du ja ein wenig Zeit ;) Vielleicht magst du uns ja schon jetzt von deinen Vorbereitungen berichten...? 


 Ich gucke gerade noch Originals um gleich im hintergrund die neuste Folge zu sehen und nebenbei, erledige ich noch einige Kleinigkeiten und mache es mir gemütlich auf meinem Sofa bequem, da es draußendoch nun etwas zu kalt wird um dort zu lesen :) 

Mein Getränk der Wahl ist Cola mit dem süßen und leichtpassenden Namen Sternchen, zum Blog Sternelandzauber ;) ein Eis wartet für später im TK, somit bin ich glaube ich startklar, wobei ich noch mein Naildesign planen will.
Mein Buch für den Abend ist Die Tribute von Panem Hunger Games




20:00 Uhr
Die erste Frage und wir starten ganz klassisch!
Mit welchem Buch und auf welcher Seite startest du heute in die Lesenacht?
Und was glaubst du, wie weit du heute kommen wirst?


Ich lese Die Tribute von Panem Tödliche Spiele
start Seite 84
Ich würde gerne bis zur Hälfte des Buches kommen somit Seite 200 wäre echt super, ich denke aber das Ziel ist vielleicht nicht ganz realitisch, da ich nicht ganz so schnell lese und wohl eher in die Kategorie langsam, vorallem wenn ich mich anlenken lasse ;) Mal sehen wie lange ich lese und wie viele Seite es dann werden.



21:00 Uhr


Beschreibe uns deine/n Protagonisten/Protagonistin, do dass wir ein eingängiges Bild von
ihm bzw. ihr bekommen.



Katniss Everdeen lebt in Panem, ihr Vater ist Tod und ihre Mutter nicht wirklich in der Lage für Katniss und Prim zu sorgen, daher hat Katniss es übernommen alle zu versorgen. Indem sie illegalerweise unter den Grenzen ihrem Distriktes jagt und so Essen bzw. Tauschware sammelt. In der Ernte wurde Prims Name gezogen, was Katniss dazu bewegt hat an ihrer Stelle in die Hungerspielen zu ziehen. Was fast gleich bedeutend mit einem Todesurteil ist, da sie nun in der Herausforderung steht gegen 23 Tribute um ihr Leben zu kampfen, da nur einer laut den Regel überleben wird.
Katniss ist 16 Jahre alt, sie macht sich keine Gedanken über Liebe, da ihre Gedanken darum drehen zu überleben. Ihr wille ich sehr groß, dennoch ist sie nicht gleichgültig was andere Menschen fühlen. Sie ist schon sehr erwachsen, es bleibt ihr aber auch kaum eine andere Wahl.


22:00 Uhr
Dein jetziger Protagonist und der deines vorherigen Buches treffen aufeinander.
Was glaubst du, geht das gut? Würden sich die beiden mögen?

Katniss Everdeen trifft auf Anna (der Märchenerzähler). Ein auseinander treffen ist bestimmt schwierig Anna lebt in der heutigen Zeit und Katniss in der Welt nach der zerstörung der Welt. Und dann wäre Anna im Norden von Deutschland und Katniss in Panem im Kapitol(Amerika). Ich würde sagen da treffen zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Anna die ein behütetes Elternhaus hat, in der sie alles hat was sie braucht. Katniss, die um alles kämpfen muss um etwas zu bekommen, die kaum was selbstverständlich bekommt. Anna könnte den gleichen Eindruck bei Katniss hinterlassen wie die Leute im Kapitol, befremdlich, eingebildet, verwöhnt. Andersherrum ist Katniss vielleicht vergleichbar mit Adel aus sicht von Anna, eine Person, die um sein Leben kämpft, alles für seine kleine Schwester tut, ganz gleich was es für einen selbst bedeutet. Eine gewisse Geborgenheit schaffen, die sonst nicht in der Welt herrschen würde.
Ich denke Anna würde recht gut mit Katniss klar kommen, auch wenn ihre Welt etwas ganz neues für Anna sein wird. Und Katniss würde mit Anna wohl eher nicht so klar kommen und daher würde es nicht so gut gehen, sollte es ein treffen in den Hunger Spielen sein, wäre Anna recht schnell getötet.  Die Reaktion von Katniss würde sehr von dem Ort und Umgebung abhängen. Würde Katniss in Annas Welt eintauchen, wäre sie wohl erstmal recht sprachlos und eher neugierig als feindseelig.


 23:00 Uhr

Müsstest du deinem Charakter  eine Farbe, ein Tier, eine Pflanze und eine Flüssigkeit zuordnen
Welche wären dies?



Katniss wäre wohl
Farbe: Grün
Tier: Mockingjay (Spotttölpel)
Pflanze: Katniss(kenne ich nich soll aber eine Wurzelplanze sein, die im Teich, schlammgebiet wachsen, steht im Buch so drin ;))
Flüssigkeit: Öl



00:00 Uhr
  die letzte Frage und alle verabschieden sich ins Bett, das mache ich nun auch gleich


Hast du dein dir gesetztes Leseziel erreichen können? Wie viele Seiten hast du geschafft?
Und - ganz wichtig - hat es dir mit uns gefallen?
Willst du so etwas vielleicht bald noch einmal haben?
Ich habe mein Ziel noch nicht erreicht, dafür war ich dann doch zu sehr abgelenkt, was aber nicht schlecht war, dies macht doch auch eine gute Lesenacht aus, das man nicht nur liest sondern auch sich austauscht. Ich bin gerade auf Seite 105, somit 21 Seite, ich werde aber noch einige Seiten lesen, zumindest das Kapitel noch zu ende. Mein Ziel war auch recht hoch angesetzt, so habe ich aber schon mal ein viertel des Buches gelesen, die 3/4 werde ich noch bis ende des Monats lesen.
Diese Lesenacht hat mir sehr gut gefallen, die Fragen waren sehr interessant. Ich würde sehr gerne nochmal an so einer Lesenacht teilnehmen, die vielleicht etwas länger ist, aber auch so fand ich die Lesenacht sehr gelungen auch wenn ich nicht gerade viel vom Buch gelesen habe, dafür war ich aber auch etwas abgelenkt, im positiven sinne.

Gute nacht und träumt was schönes, ich werde noch etwas lesen bevor die Augen zu fallen ;)


Ich habe in der Nacht bis zu Seite 128 gelesen, dann fielen mir die Augen zu :)

Ella

Kommentare:

  1. Hallöchen Ella,

    da hast du aber einen hübschen Blogpost noch gebastelt :)
    Ja, die Lesenacht lief nicht so ganz wie ich es mir gedacht habe. Auch einfach weil ich teilweise saumüde war.

    Kann beim nächsten Mal ja nur besser werden :)

    Liebe Grüße
    Grinse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      vielen lieben Dank, freut mich sehr
      diesmal bin ich gar nicht dazu gekommen etwas zu essen, mein geplantes Eis zum Beispiel
      wenn der Termin passt, sehr gerne

      Lg Ella

      Löschen