Dienstag, 19. August 2014

Gemeinsam Lesen #74



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Man stirbt nur zweimal von Mary Janice Davidson auf Seite 9 von 271
Eine kurze Geschichte von fast allem von Bill Bryson auf Seite 105 von 605
The catastrophic History of You and Me von Jess Rothenberg auf Seite 253 von 375
Schnee von Orhan Pamuk auf Seite 60 von 512
Stadt aus Trug und Schatten von Mechthild Gläser auf Seite 24 von 412
Das Mädchen, das den Himmel berührte von Luca Di Fulvio auf Seite 349 von 972
Die Beschenkte von Kristin Cahore auf Seite 66 von 493
Heartless (PLL#7) von Sara Shepard auf Seite 1 von 274

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nur von den in der letzten Woche weitergelesenen Büchern, da die anderen Sätze sich nicht verändert haben:

The catastrophic History of You and Me Seite 254: "The glass was crysal clear and smooth, and it smudged a little as I ra my finger over it, nice and slow."
Das Mädchen, das den Himmel berührte Seite 350: ""Schließen!", befahl jemand."
Die Beschenkte Seite 67: "Nelda hatte um die gleiche Zeit mit ihrer Arbeit in Randas Kinderzimmern behonnen, in der Katsa anfing, Randas Strafen zu vollziehen."
 Heartless (PLL#7) Seite 1: "Ever have something really important just up and vanish without a trace?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

In dieser Woche habe ich wieder in ein paar mehr unterschiedlichen Büchern gelesen. Was als Abwechslung auch sehr gut war. Aber in der nächsten Zeit werde ich mich auf Das Mädchen, das den Himmel berührte und Die Beschenkte konzentrieren, da es meine Challengebücher für diesen Monat sind. Da der Monat auch nun zu Ende geht, möchte ich zu mindestens eins dieser Bücher zu Ende lesen. 

4. Welches ist dein Lieblingsbuch und warum?

Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Bücher lassen sich manchmal so schwer miteinandere vergleichen. Als erstes fällt mir da Clockwork Angel, Prince und Princess ein oder aber auch die Bücher von Sophie Kinsella, aber auch John Greens TFIOS. Aber ich mag sie alle aus so unterschiedlichen Gründen und da kann ich nicht sagen, welches davon am meisten mich begeistert.
Zu einem anderen Zeitpunkt fallen mir zu dieser Frage auch wieder ganz andere Bücher ein. Da man ja auch so viele noch gar nicht gelesen hat, die vielleicht mein Lieblingsbuch sein werden.  

Nach dem ich ein

Kommentare:

  1. TFIOS fand ich ganz gut und es hat mich auhc berührt aber es zählt definitiv nicht zu meinen Lieblingsbüchern.
    Eine Frage: Wie schaffst du es so viele Bücher auf einmal zu lesen und den Überblick zu behalten???
    Viel Spaß noch mit deinen Lektüren!
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. TFIOS ist letzte Buch, dem ich 5 Sterne gegeben habe, daher habe ich es hier erwähnt. So überaus begeistert wie viele war ich nicht, aber es ist schon ein super Buch und ich hatte keine negative Punkte zu dem Buch. Ich habe es sehr gern und auch sehr zügig gelesen, daher 5 Sterne.
      Manchmal frage ich es mich auch, aber ich sage dann immer man schafft es ja auch mehrere TV-Serien oder auch Buchserien nebeneinandere zu lesen/sehen ohne sich dort auf nur eine zu konzentrieren bis sie beendet ist. Ich suche mir selten Bücher aus die ähnlich sind. So ist ein gern ein Sachbuch (Nebenbeibuch), ein Chicklit, ein Fantasie,.. so dass man da nicht gleich ähnlichkeiten hat. Im Mom stimmt es nicht ganz und eigentlich möchte ich auch dringent die Anzahl reduzieren, daher werde ich in dieser Woche kein neues Buch anfangen (was ich sonst zu jeden Wochenende mache--> siehe Leseziele), da ich im Moment zu viele Wälzer angefangen habe.
      Auch kannst du an der Seitenzahl sehen das ich bei den meisten immer erst am Anfang bin, wenn ich dann über einen bestimmten Punkt bin lese ich auch nur dieses eine oder dann vielleicht noch ein zweites aber nicht alle in einer Woche weiter.
      LG ANNA

      Löschen